11 Tipps – SEO erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung – So werden Sie endlich von Kunden gefunden

Erfolgreiche-Suchmaschinenoptimierung

Webseiten-Optimierung

Als Businessbetreiber kann schon mal die Motivation im Hinblick auf das Wachstum der eigenen Webseite verloren gehen, gerade wenn der ersehnte Erfolg bislang ausbleibt. Die mit voller Hingabe erstellte Webseite, welche optisch absolut genial aussieht, bringt Ihnen ggf. nicht wirklich Neukunden und somit keinen direkten Mehrwert ein. Viele Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler(innen) kennen die Situation fehlender Auffindbarkeit und somit ausbleibenden Besuchern. Doch was soll man nur tun?

Oft sind es nur „kleine“ Anpassungen, die schon einen deutlichen Erfolg im Zuge der eigenen Webpräsenz bzw. dem eigenen Internetauftritt herbeiführen können. Eine Machtquelle für eine gute Internetseite ist die sogenannte SEO Optimierung oder anders ausgedrückt – erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung !!!

Diese Abkürzung steht für „Search Engine Optimization“, was Suchmaschinenoptimierung bedeutet. Oft wird die SEO Optimierung von Webseiten durch entsprechend spezialisierte Agenturen vorgenommen. Dabei werden Ihre Internetseiten ganz genau untersucht und explizit sowie individuell optimiert. Es wird in gewisser Weise ein „Schlachtplan“ entworfen, der Ihr Business bzw. Ihre Online-Präsenz nach vorn bringen soll. Ziel ist es dabei eine Hebung des „Natrual Listing“ zu erreichen. Praktisch dem natürlichen Rang (Ranking) innerhalb der Ergebnisliste einer Suchmaschine, bezugnehmend auf die begriffliche Sucheingabe der Internetuser. Es gibt eine Menge SEO Optionen, die für eine Webseite entscheidend sein können, um Rangplätze bezogen andere Webseiten (Mitbewerber) gutzumachen. Denn darauf kommt es am Ende an, so weit wie möglich im Rangvergleich oben stehen.

Eine kürzlich veröffentliche amerikanische Studie hat über einige Jahre gemessen, wie Internetuser eine Ergebnisliste betrachten und nutzen. Dabei stellte sich interessanterweise heraus, dass die meisten Internetanwender, die etwas im Word Wide Web suchen, meist nur die ersten 40 Ergebnisse näher betrachten und anklicken. Bei Google wären dies praktisch gesehen, die ersten beiden Trefferseiten nach einer Sucheingabe.

Dies bedeutet für Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler(innen) ganz klar, die Kraft unter anderem auf eine optimierte Darstellung der eigenen Webseite(n) im Internet zu legen. Wie gerade erwähnt und aufgezeigt erhalten Webseiten, mit einer Position in den oberen Ergebnislisten, natürlich wesentlich mehr Klicks potentieller Kunden durch das entsprechende „Natrual Listing“.

 

SEO Zutaten für eine Rangverbesserung

Grundsätzlich nimmt die Bedeutung von SEO etwas ab, jedoch aus meiner Sicht nur, weil das Internet im ständigen Wandel ist. Durch diesen Wandel ergeben sich für eine Webseite noch andere Merkmale die für die Suchmaschinen von großer Bedeutung sind. Vor einigen Jahren, genügte es, eine Webseite nur nach wenigen SEO Optionen zu optimieren, um gewisse Resultate oder gar eine TOP Platzierung zu erreichen. Dies ist heute nicht mehr ganz so einfach. Der Grund hierfür ist der ständig wachsende Kriterienkatalog, welcher für ein TOP Ranking nötig ist. Zudem die täglich wachsende Anzahl von neuregistrierten Webseiten. Die gute Nachricht ist, dass es weiterhin möglich ist, die eigene Webseite mit einer gewissen „Grundoptimierung“ weiter nach oben zu bringen. In Einzelfällen ist optional immer noch ein TOP Ranking durch gewisse SEO Optimierung erreichbar. Bei eigener Durchführung eine günstige und effektive Methode.

Wichtig ist es jedoch, überhaupt erst einmal eine gewisse Grundoptimierung für Ihr Business im Internet herzustellen.

Vergleichen Sie die Optimierung Ihrer Webseite wie eine bestimmte Speise die Sie zubereiten wollen. Es müssen dabei immer gewisse Grundzutaten mit einfließen, damit das fertige Gericht am Ende schmackhaft ist. Lassen Sie gewisse Grundzutaten weg, so ist der Geschmack verfälscht oder gar nicht vorhanden. Vielleicht etwas banal, aber so ähnlich ist es auch mit Ihrer Webseite(n) und den SEO Zutaten.

Die Optimierung der eigenen Webseite mit SEO Optionen hilft der Suchmaschine ganz bewusst, bessere Resultate für deren Nutzer zu liefern, denn auch bei Google und Co. wird auf Kundenzufriedenheit sehr viel Wert gelegt. Wie bereits durch die amerikanische Studie festgestellt, erhalten höher gelistete Webseiten mehr Klicks und somit mehr Kunden.

 

Neukundengewinnung durch SEO Optimierung

Das Ziel einer Webseite ist es natürlich potentielle Kunden zu generieren und am Ende vielleicht sogar Neukunden zu gewinnen. Dabei ist grundsätzlich die Branchenzugehörigkeit egal. Somit sind Optimierungen für jede Art von Webseite relevant, egal ob Sie als Unternehmen, als Ladenlokal, als Restaurant, als Arztpraxis, als Handwerksbetrieb, als Freiberufler, etc. tätig sind.

 

Hier eine Liste mit 7 möglichen SEO Optionen, welche Sie für Ihre Webseite(n) generell umsetzen sollten.

 

Titel TAG

Ein aussagekräftiger und zutreffender Titel zum Inhalt der Webseite ist ein “must have“!

Description TAG

Eine zutreffende Beschreibung der Inhalte zu der jeweiligen Webseite sollten auch im META TAG festgehalten werden.

Keywords TAG

Wählen Sie 5 sinnhafte und relevante Suchbegriffe (Keywords) die zum Inhalt der Webseite passen und nutzen diese auch im META TAG.

Eigene Links

Erzeugen Sie „sprechende“ Links die bestenfalls ein passendes Keyword enthalten.

Bilder und Dateien

Nutzen Sie komprimierte und „sprechende“ Bilder/Dateien.

Fremde Links

Verwenden Sie lieber „sprechende“ Textlinks statt Grafiken zur eigenen und zu fremden Seiten.

Suchbegriffe auf der Webseite

Verwenden Sie passende Suchbegriffe (Keywords) jedoch in stark begrenzter Form im Titel, in Links, im Content und ggf. bei Bildernamen.

 

Mit „sprechend“ sind Wörter gemeint, die einen Inhalt oder eine Beschreibung wiedergeben.

Hier ein Beispiel für einen „alten Link“: www.muster.de/HjjkJ?-kklk und hier für einen „neuen sprechenden Link“ der gleichen Zieladresse www.muster.de/unser-pizza-bringsdienst!

 

Zudem noch 4 Punkte die ebenso zu einer erfolgreichen SEO Strategie gehören.

 

–       Analysieren Sie Ihre Zielgruppe!

–       Erstellen Sie relevanten Content (Inhalt) für die Zielgruppe(n)!

–       Bauen Sie sich ein Netzwerk mit themenähnlichen Partnern auf, welche auf Ihre Webseite verlinken!

–       Nutzen Sie „Soziale Netzwerke“ wie Facebook, Xing, Twitter, Google Plus und erstellen sich dort entsprechende Profile!

 

Alle gerade aufgeführten Dinge sind mögliche SEO Optionen, welche natürlich nicht abschließend sind. Dennoch sind wohl die existentiellen Optimierungen für eine neue oder bestehende Interpräsenz von Unternehmen, Gewerbetreibenden und Freiberufler(innen). Diese Aufzählung gilt es beherzt umzusetzen und sich die eigene Webseite(n) einmal näher anzuschauen, ob diese Optimierungsmöglichkeiten vorhanden oder noch feiner justiert werden könnten. 

 

Es gibt allerdings noch zwei weitere relevante Erwähnungen, die ich Ihnen auch nahelegen möchte. Dies ist die Setzung relevanter Überschriften innerhalb der Webseite(n). Weiterhin sollten Sie jede Webseite individuell anpassen und optimieren. Eine einmalige SEO Optimierung bringt Ihnen sicherlich den gewünschten Erfolg zur Rangverbesserung und somit mehr potentielle Kunden. Wichtig ist hierbei allerdings, dass dies keine Momentaufnahme ist. Wenn Sie Informationen, Produkte, Dienstleistungen, etc. im World Wide Web automatisch per eigener Internetseite verbreiten und dazu neue Inhalte auf Ihrer Webpräsenz erstellen, gilt auch hier die SEO Optimierung. Die SEO Optimierung ist keine einmalige Angelegenheit, sondern sollte immer vor Augen geführt werden, um langfristig Kunden zu gewinnen.

 

Übertreiben Sie es jedoch nicht mit den Optimierungsmöglichkeiten, denn der Inhalt von Webseiten soll immer noch für Internetuser gemacht werden, wie es Google selbst sagt.

Bei Google sitzen absolute Experten, was das Unternehmen auch so erfolgreich macht. Google hat einen eigenen Algorithmus entwickelt, welcher laufend angepasst wird. Hierbei fließen so viele Faktoren ein – und daher wird der Algorithmus fast genauso gut behütet wie das Coca-Cola-Rezept. Zudem ist eine Optimierung oft nicht innerhalb von wenigen Tagen sichtbar. Im Klartext bedeutet dies, dass erste positive Ergebnisse im „Natrual Listing“ schon einige Wochen dauern können. Werden Sie daher nicht ungeduldig!

 

 

 

 

Jetzt einen von 100 Gutscheinen

 

mit je 35% Rabatt ergattern !!!

 

AKTION bis zum 30.04.2013 jedoch max. 100 Stück und
NUR solange der Vorrat reicht !!!

Jetzt nur 18,85 Euro

SEO-Optimierung-MAP-Banner

Kauf-Button-PNG

 

 

 

 

Zu guter Letzt …

Dies war ein kleiner, aber hoffentlich sehr hilfreicher Beitrag für Sie, der Ihnen direkt aufzeigt wie Sie SEO anwenden können. Nutzen Sie die Möglichkeiten einer SEO Optimierung und Ihr Business wird in der Rangleiter bzw. Ergebnisliste nach oben steigen. Damit beginnt auch der automatisierte Ausbau einer Neukundenakquise, den Sie sich ggf. schon lange wünschen.

 

 

 

There was an issue loading your timed LeadBox™. Please check plugin settings.

SHARE

  1. Vielen Dank für die interessante Einführung in SEO. Etwas kurz kommt meiner Meinung nach die Offpageoptimierung. Du sprichst zwar von Links, aber diese sollten auch systematisch gesetzt werden. Darüber streiten sich allerdings die Geister, in welchen Portalen das sinnvoll ist. Einige schwören auf Webkataloge, andere auf Freeblogs. Darüber wären noch weitere Informationen wünschenswert.

    Reply
    • Vielen Dank dein Kommentar. Die OffPage-Optimierung ist ein Extra-Thema, welches ich auch in meinem Buch beschreibe, denn für mich ist die OffPage-Optimierung mehr als nur eine Setzung von externen Links aus diversen Quellen. Hier kommt dies etwas zu kurz, das ist korrekt. In absehbarer Zeit werde ich versuchen, noch einige Informationen hierzu bereitzustellen. Viele Grüße!

      Reply
  2. Danke für den Kommentar auf unserem Blog. Wir stimmen voll zu, so auch dokumentiert 😉

    Diese Seite hier bietet auch viele Tipps. Wir haben uns erlaubt, diese in unsere Netzfundstücke aufzunehmen. Beste Grüße,

    Tanja

     

    Reply
  3. Pingback: Netz-Fundstücke 07/13 IHK Onlinemarketing | IHK Onlinemarketing

Leave a reply